:: Auf und ab im Naturpark Nassau
Zur zweiten Auflage unserer RTF im geschlossenen Verband meinte es Petrus nicht so gut mit uns und stellte uns vor die Herausforderung, bei durchwachsener Witterung den unerschrockenen Teilnehmern dennoch einen schönen Tourtag zu bieten. In einer großen Gruppe ging es in Idstein los, unterwegs bildeten sich dann daraus verschiedene Tempogruppen. Nach getaner "Arbeit" ließen wir uns am Ende gemeinsam die leckeren Nudeln besonders gut schmecken und tauschten bei alkoholfreiem Weizenbier und Kaffee die Eindrücke aus, in der Hoffnung auf besseres Wetter im nächsten Jahr.

Bilder

:: Führung in der Stadtmeisterschaft
Marvin Wenzel aus Hünfelden-Dauborn von den RSV Idstein youngsters hat mit seinem Sieg beim 4. Lauf zur offenen Wiesbaden-Mainzer Stadtmeisterschaft am 10. August in Kloppenheim die Gesamtführung in diesem Wettbewerb übernommen. In einem abwechslungsreichem Rennen lieferte er sich einen packenden Zweikampf mit seinem Mainzer Konkurenten Tim Hankeln. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Weitere Ergebnisse und Informationen zur Stadtmeisterschaft Wiesbaden-Mainz.

:: RSV-Helfer bei hr4-Radtour 2008

Auch bei der inzwischen 8. Ausgabe der Radtour des Hessischen Rundfunks, diesmal von Marburg aus über Alsfeld und Frankenberg zurück nach Marburg, nahmen wieder RSVler als Begleiter teil. Entlang der Lahn, Ohm und Eder führten sie mit Hilfe der Polizei ca. 700 Radler über eine 210 km lange, landschaftlich schöne Strecke, die ihre Höhepunkte auch in den abendlichen Konzerten mit Tina York und Chris Roberts fand. Unsere drei Vereinsmitglieder Richard Reiter, Peter Hüttl und Peter Kubala wurden für ihre wiederholte Hilfe mit einem herzlichen Dankeschön von hr4-Wellenchef Rainer Götze bedacht. Mehr...

:: 32. DOLOMITEN RADRUNDFAHRT 2008

Bereits zum fünften mal in Folge hat Michael Zbick an der Dolomitenradrundfahrt in Bozen teilgenommen. Zum dritten mal war auch seine Frau Stephanie dabei.

Seine Eindrücke davon und wie er und seine Frau dabei abgeschnitten haben schildert er uns in einem kurzen Bericht.

:: Erfolgreich durch die Hölle gegangen
Unser selbsternannter Extremradsportler aus Lenzhahn Michael Gölz hat seinen persönlichen Traum wahr werden lassen, indem er das wohl härteste Radrennen für Amateursportler in Europa "RACE ACROSS THE ALPS" mit Start und Ziel im österreichischen Nauders gefinnisht hat. Von 48 Startern sind 27 ins Ziel gekommen, davon hat er einen sehr beachtlichen 13. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser für viele Menschen unvorstellbaren Ausdauerleistung! Mehr über Michael Gölz und dieses ganz besondere Rennen erfahren Sie hier.
:: Mannschaftserfolg bei 3. Rheingauer Kids Race
Mit neun Startern bildeten die RSV youngsters das größte Team beim 3. Rheingauer Kids Race in Aulhausen. Nicht nur Masse sondern vor allem klasse war das Auftreten unserer hoffnungsvollen Nachwuchssportler. In drei verschiedenen Rennen, wo RSV youngsters vertreten waren, belegten sie am Ende Plätze auf dem Treppchen. Julian Heinzer erkämpfte sich in der Altersklasse U11 Platz 3, als einziger Starter des Vereins. Marvin Wenzel musste nur einem Sportler vom RSC Wiesbaden den Vortritt lassen und wurde im Rennen U13 mit einer tollen Leistung Zweiter. Das letzte Rennen in der Klasse U15 war am stärksten mit fünf youngsters besetzt, wovon sich Christoph Staudt auf anspruchsvoller Strecke durchsetzte und den Sieg holte. Allen zusammen herzlichen Glückwunsch für die beachtenswerten Leistungen! Alle Ergebnisse und weitere Infos hier.

Archiv Seite 2